Honda VFR 1200/Crosstourer Produkte u. Tuningteile

Eine VFR 1200 mit über 202 PS am Hinterrad und
143 Nm Drehmoment?


Noch ist kein Gemisch abgestimmt, sondern wir haben einfach mal nach dem Einfahren aus purer Neugierde gemessen.
Aus Erfahrung wissen wir, dass durch die zylindersequentielle Gemisch-Abstimmung noch zwischen 6-9 PS am Rad und etwa 5-8 Nm dazukommen werden!
Das sind Fakten die uns einfach gefallen.
Das wären dann also über 60 PS mehr am Hinterrad und über 40 Nm plus als wir bei Serienmaschinen messen!
Der Aufwand für so ein Ergebnis ist allerdings beträchtlich, hat sich aber bei diesen
Fakten gelohnt!
 
 
Honda VFR 1200 mit 191,44 PS am Rad und
137,1 Nm Drehmoment maximal!
 
 
Das sind tolle Werte und das ist nun die VFR wie sie sich der Kunde gewünscht hat!
...mehr infos dazu? Dann lesen Sie hier!
Der Kunde meint vorab: "Das hört sich ja ganz toll an, ich denke das kann man so lassen.

Ich freue mich!

Grüße, M. S.

 
 
ECU Flash Tuning für die VFR 1200 und Crosstourer

Die ECU ( Engine Control Unit , also das Motorsteuergerät) in einem modernen Motorrad mit zeitgemäßer Motortechnologie macht es möglich, viele Parameter des Motorbetriebs wie die Zündzeitpunkte, die Kraftstoffeinspritzung und viele andere Parameter zu steuern. ´

Was geht bei den beiden Hondas mit ECU Flash Tuning?
Die serienmäßigen Drosselklappenöffnung-Maximalwerte -in den Gängen 1 und 2 von nur 60% und  im 6. Gang von maximal 82%- sind auf die vollen 100% Öffnung abgeändert.
Die Zündwerte in den Gängen 2, 3 und 6 sind wie in den Gängen 4 und 5 justiert, also keine Limitierung auch dort nicht!
Ohne Mehrkosten kann auf Wunsch der Drehzahlbegrenzer von 10.600 U/min. auf 10.900 U/min. hochgesetzt werden.
Die Topspeed-Limitierungen von 220 km/h (CT) und 250 km/h (F) sind aufgehoben. Die Maschinen können nun soll schnell laufen wie es geht oder Sie es wollen!
Die Ganganzeige im Display funktioniert nach dem Flashen wie im absoluten Serienzustand, alle eingelegten Gänge werden korrekt angezeigt!

 

 Wichtige Hinweise!
ECU Flash Tuning ist grundsätzlich ohne TÜV/ABE und nur für den reinen Rennstreckenbetrieb geeignet!)
Durch ECU Flash Tuning sind optimale Voraussetzungen geschaffen für die Gemischabstimmung per Powercommander!
ECU Flash Tuning ersetzt keinesfalls den Powercommander!
Powercommander sind ohne TÜV/ABE und nur für den reinen Rennstreckenbetrieb geeignet!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass verbaute und verwendete Tuning-Bauteile oder vorgenommene Tuning-Arbeiten ohne TÜV-Gutachten / EG-ABE zum Erlöschen der Betriebserlaubnis des KFZ führen.

Die komplette ECU-Flash-Tuning Palette mit Bestellmöglichkeiten finden Sie hier!

Unsere VFR 1200 und Crosstourer Tuning-Teile können Sie hier kaufen:
 
 
 
 

Die erste VFR 1200 mit Carbonrädern wurde am Donnerstag, den 11.07.2013 ausgeliefert!
 
Schauen Sie sich hier die Bilder dazu an und lesen Sie, was der Kunde
uns am Samstag, den 13.07. mailte:
 
Hallo Herr Kainzinger,
 
 ja, die Heimfahrt hat wirklich Spass gemacht.
 
Nicht nur 24 Grad, trockene Strassen und wenig Verkehr, sondern auch das Fahrverhalten meiner VFR hatte sich in jeder Hinsicht positiv verändert.
Deutlich leichtfüßiger mit sehr gutem Einlenkverhalten hat auf der kurvigen Rückfahrt durch den Odenwald richtig Spass gemacht (zum Glück waren keine Blitzer aufgebaut).
 
Ich habe nochmal über das Bauteil zur Leistungsreduzierung im 1. und 2. Gang nachgedacht, und hätte dies auch gerne eingebaut !
Wie lange dauert der Einbau ? Können wir dies zwischen dem 23.7. und 31.7. 2013 bei Ihnen in der Werkstatt montieren indem ich nochmal vorbeikomme, oder ist dies aufwendiger und muß zusammen mit den verstellbaren Fußrasten geschehen ?
Mit der Bitte um Rückmeldung verbleibe ich  
 
mit freundlichen Grüßen
Mario F.

Dymag Carbonräder, verbaut erstmalig bei einer Honda VFR 1200 F im Juli 2013!

Eine einwandfreie VFR 1200 Abstimmarbeit mit PowerCommander V und unserem Lambda Eliminator Modul!

eMail des Kunden vom 05.06.2013

Hallo Herr Kainzinger

Vielen Dank für das Mapping. Ich habe kurz aus Neugier auf dem PC reingeschaut und gesehen, dass die die Abstimmung sogar PRO ZYLINDER gemacht haben?

Die Maschine lief einwandfrei ohne technische Aussetzer, sogar die FI-Warnlampe (welche vorher irrtümlicherweise ab 200 km/h geleuchtet hat), blinkte nicht mehr. Es ist unglaublich was man da mit optimaler Abstimmung alles rausholen kann, die Gasannahme ist weich wie Butter und das Loch bei 3000-3500 Umin sowie das Geruckel sind praktisch verschwunden! Es macht jetzt richtig Spass im 6. Gang bei 3000 Umin dahin zu gleiten und beim Überholen nicht mehr stets in den 5. oder gar 4. Gang herunterschalten zu müssen. Selbst das DCT schaltet besser/intelligenter finde ich, nämlich belässt er im Dorf den 4./5. Gang drin und schaltet nicht gleich in den 6. Die Honda VFR fährt sich jetzt endlich wie ein 1200er Motor. Trotz allen Umtrieben hat es sich für mich nun definitiv gelohnt! Nun kann ich der BMW K1300 Fraktion zeigen wo es lang geht (kleiner Scherz, meine Kollegen fahren alle BMW).

Beste Grüsse aus der Schweiz und eine gute Zeit!

Beat T.

  
Der Gewichtsvorteil der Dymag Carbonräder ist klar messbar:
 
Serien Al-Vorderrad:         4.950 gr.
Dymag Carbon Vorderrad: 2.550 gr. -also 2.400 gr. leichter
Serien Al-Hinterrad:          6.125 gr.
Dymag Carbon Hinterrad: 3.700 gr. -also 2.425 gr. leichter
 
Fazit: zusammen minus 4.825 gr. -sprich fast 5 kg ungefederte  und rotierende Masse weniger!
 
Das ergibt ein völlig neues Fahrgefühl!
 

Der gravierende Unterschied zu Rädern aus anderen Materialien ergibt sich zudem durch die völlig unterschiedliche Gewichtsverteilung am Rad.

Noch mehr Infos dazu hier!

Nun mit Laufzeiten von 4-9 Wochen Lieferzeit in unserem Web-Shop zu bestellen!

Sehr wichtiger Hinweis!
Die Betriebserlaubnis eine Motorrades -auch einer VFR 1200- erlischt nicht, wenn auf DYMAG Carbonräder umgerüstet wird. 
Dies entschied der 10. Senat des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg (VGH) mit Urteil vom 31.05.2011 und gab damit - wie zuvor das Verwaltungsgericht Stuttgart - der Klage eines Motorradfahrers statt.
Das Urteil ist rechtskräftig.


Schlussfolgerungen:
Die Dymag Carbon Räder müssen weder vom TÜV eingetragen noch muss eine ABE vorliegen oder mitgeführt werden!

Dymag Carbonrräder für die Honda VFR 1200

Exklusiv für die VFR 1200!

Titan Vorderrad- und Schwingenlagerachse mit Titanmuttern sowie Titanbolzen für das Hebelsystem mit Al-Muttern sowie Titanschrauben für die Bremssattelbefestigung!
 
Hohe Gewichstersparnis bei den ungefederten
Massen!
 
Diese Bauteile können Sie hier im  Shop oder im Kainzinger Webshop zu bestellen!

 
Alle Bauteile sind nun fertig und nach der kompletten Zylinderkopfbearbeitung
(voderer wie hinterer Zylinderkopf) wird der Motor zusammen gebaut!
 
 

Carbonräder für die Crosstourer in 3.00-19" und 6.00-17"
 
Hier die ersten Bilder des verbauten Carbon-Hinterrades mit einem 190er Reifen. Links das Serienhinterrad zum Vergleich!

Unsere VFR 1200 Tuningbereiche:

VFR 1200 Tuning ohne Motoreingriff / ob es um eine handgefertigte VA-Krümmeranlage, eine zylindersequentielle Abstimmung des Powercomander V oder Fahrwerksarbeiten geht, wir sind die Spezialisten für diese Bauteile und diese Arbeiten an der VFR 1200!

VFR 1200 Tuning mit Motoreingriff / Für ein "200 PS am Hinterrad oder mehr… Projekt" eines VFR 1200 DCT Motors wurde für die erste Ausbaustufe das serienmäßige DCT-Getriebe beiderseitig hinterschliffen./ Ob Kolbensätze für mehr Hubraum und/oder höherer Verdichtung, Zylinderkopfbearbeitung, Sportnockenwellen etc. >wir sind auch da die Tuning-Spezialisten für die VFR 1200!

VFR 1200 Fahrwerkstuning / ob Öhlins Stoßdämpfer Typ S46 oder eine Sonderanfertigung Typ TTX, ob Umbau der Seriengabel auf unsere Stufen I, II oder III oder eine Sonderanfertigung der Öhlins Gabel FGRT speziell für die VFR 1200, wir sind auch da die Spezialisten! Auch eine Gabelservice mit Öhlins Federn und neuer Ölfüllung machen wir, Sie bringen uns da nicht in Verlegenheit!

VFR 1200 Tuningbeispiele / ein Umbau auf eine VA-Krümmeranlage mit Akrapovic ABE Dämpfer